Angebote zu "Augen" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Sisley Pflege Augen und Lippenpflege Sisleya Ey...
Topseller
137,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sisley Augen- und Lippenpflege - Sisleya Eye And Lip Contour Cream + Massage ToolDie französische Luxusmarke Sisley bietet Ihnen hier eine komplette Anti-Aging-Pflege für die Augen und eine Lippenpflege an. In der limitierten Edition ist außerdem ein Massage-Applikator enthalten, mit welchem Sie Ihre Haut ideal auf das Produkt vorbereiten. Die hochwertige Augen- und Lippenpflege ist speziell für die empfindliche Haut rund um Augen und Lippen entwickelt worden und sorgt für einen sofortigen Frische-Effekt. Sie spendet jeden Tag wertvolle Feuchtigkeit und reduziert Augenringe, Fältchen oder Schwellungen. Feine Linien werden nach mehrmaliger Anwendung blasser und die Augen erscheinen heller und strahlender. Die Haut ist gefestigt und wird sichtbar glatter, sodass Sie sich über eine verjüngte Augenpartie freuen können.Auch als tägliche Lippenpflege ist Sisleya Eye And Lip Contour Cream + Massage Tool bestens geeignet. Der zarte Lippenkonturbereich erscheint durch die regelmäßige Pflege wie umgeformt und die Lippen wirken deutlich voller. Kostbare pflanzliche Wirkstoffe, wie Lindera-Extrakt, persischer Akazienextrakt, fermentierter Granatapfelextrakt, Atlaszedernextrakt, Hafer-Saatgut-Extrakt sowie Vitamin-E-Acetat und Sheabutter verleihen den Augen und Lippen Geschmeidigkeit und Wohlbefinden.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Familie Dr. Norden Classic 42 - Arztroman (eBoo...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Daniel Norden ist verzaubert von der jungen Ärztin Dr. Fee Cornelius. Fee und Daniel heiraten. Er hat eine Praxis in München eingerichtet, Fee hilft ihm. Beide sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt; zunächst Daniel jun., bald darauf sein Bruder Felix. Nach den beiden Jungen, die Fee ganz schön in Atem halten, wird Anne Katrin geboren, die ganz besonders an dem geliebten Papi hängt und von allen nur Anneka genannt wird. Weiterhin bleibt die Familie für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen. Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas. Serie: Dr. Nr. Untertitel: Werden Sie in Erfüllung gehen? Dr. Norden freute sich, wenn Laura Lanzing ihn besuchte, wenn ihr auch selten etwas fehlte, aber wenn sie einen besonderen Traum gehabt hatte, mußte sie ihm diesen sofort erzählen. Das war schon in ihrer Kindheit so gewesen, und sie hatte es beibehalten, weil Dr. Norden der einzige war, der ihr zuhörte und sich nicht lustig über sie machte. Ihm wurden allerdings auch nur die Träume erzählt, die ihr zu schaffen machten, während man sich bei den vielen anderen, die schon ein Buch füllen konnten, fragen mußte, ob es nicht einfach nur Phantasiegeschichten waren. Man konnte sich nicht vorstellen, daß man etwas so deutlich träumen und dann auch noch nach dem Erwachen behalten konnte. Fee Norden träumte auch sehr intensiv, schreckte manchmal mit einem Schrei empor und schlug auch schon mal um sich, aber wenn sie erwachte, war alles nur schemenhaft vorhanden oder gar schon vergessen. Darüber hatten Daniel und sie sich oft unterhalten, weil auch Fee ihre Zweifel hatte, daß Laura tatsächlich soviel und so bildhaft träumen konnte, daß das Geschehen wie ein Film ablief. An diesem Tag kam Laura nicht leichtfüßig und fröhlich hereingewirbelt, sondern ganz langsam mit sehr nachdenklicher Miene und sah auch ziemlich blaß aus. "Ich hatte einen ganz scheußlichen Traum, Onkel Doc", sagte sie tonlos. Sie hatte ihn als Kind so genannt und es dann scherzhaft weiterhin so gehandhabt. Dr. Norden hatte nichts dagegen. In seinen Augen war sie immer noch ein verspieltes Kind, wenn sie mittlerweile auch fast zwanzig Jahre jung war. "Dann erzähl mal, Laura", forderte er sie mit einem väterlichen Lächeln auf.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
ZOEVA Augen Kajal & Eyeliner Soft Kohl Eyeliner...
Angebot
6,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Kein Make-up ohne Kajal & Eyeliner! Die feinen Linien erzeugen einen starken Ausdruck Ihrer Augen. Deshalb mag keine Frau auf einen guten Eyeliner verzichten. ZOEVA bringt nun den Soft Kohl Eyeliner heraus. Die optimale Textur des Stifts sorgt für leichtes Auftragen. Auch beim Verblenden verwenden Sie den passenden Augenpinsel, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Wunderschöne Augen für Ihr Lieblings-Outfit. Ihr Make-up ist erst mit Kajal & Eyeliner vollständigDer Soft Kohl Eyeliner von ZOEVA ist in Schwarz, Nude und White erhältlich. Geben Sie Ihren Augen den Ausdruck, den Sie sich wünschen. Ein feiner Lidstrich sorgt dafür, dass Ihre Augen größer erscheinen. In Schwarz eignet er sich wunderbar als Basis für Smokey Eyes. Der handlich kleine Kajal & Eyeliner passt wunderbar in jede Kosmetiktasche. So sind Sie auch auf Reisen immer perfekt ausgerüstet. Ihr Teint wirkt mit blassem Teint und Eyeliner besonders schön. Denn an manchen Tagen gilt: Weniger ist mehr! Solange Ihre Augen strahlen und der Teint makellos ist, gehen Sie perfekt aus dem Haus. Fehlt nur noch ein schlichter Lipgloss. ZOEVA bietet die komplette Make-up-Palette für jede Frau.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Familie Dr. Norden Classic 42 - Arztroman (eBoo...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Daniel Norden ist verzaubert von der jungen Ärztin Dr. Fee Cornelius. Fee und Daniel heiraten. Er hat eine Praxis in München eingerichtet, Fee hilft ihm. Beide sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt; zunächst Daniel jun., bald darauf sein Bruder Felix. Nach den beiden Jungen, die Fee ganz schön in Atem halten, wird Anne Katrin geboren, die ganz besonders an dem geliebten Papi hängt und von allen nur Anneka genannt wird. Weiterhin bleibt die Familie für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen. Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas. Serie: Dr. Nr. Untertitel: Werden Sie in Erfüllung gehen? Dr. Norden freute sich, wenn Laura Lanzing ihn besuchte, wenn ihr auch selten etwas fehlte, aber wenn sie einen besonderen Traum gehabt hatte, mußte sie ihm diesen sofort erzählen. Das war schon in ihrer Kindheit so gewesen, und sie hatte es beibehalten, weil Dr. Norden der einzige war, der ihr zuhörte und sich nicht lustig über sie machte. Ihm wurden allerdings auch nur die Träume erzählt, die ihr zu schaffen machten, während man sich bei den vielen anderen, die schon ein Buch füllen konnten, fragen mußte, ob es nicht einfach nur Phantasiegeschichten waren. Man konnte sich nicht vorstellen, daß man etwas so deutlich träumen und dann auch noch nach dem Erwachen behalten konnte. Fee Norden träumte auch sehr intensiv, schreckte manchmal mit einem Schrei empor und schlug auch schon mal um sich, aber wenn sie erwachte, war alles nur schemenhaft vorhanden oder gar schon vergessen. Darüber hatten Daniel und sie sich oft unterhalten, weil auch Fee ihre Zweifel hatte, daß Laura tatsächlich soviel und so bildhaft träumen konnte, daß das Geschehen wie ein Film ablief. An diesem Tag kam Laura nicht leichtfüßig und fröhlich hereingewirbelt, sondern ganz langsam mit sehr nachdenklicher Miene und sah auch ziemlich blaß aus. "Ich hatte einen ganz scheußlichen Traum, Onkel Doc", sagte sie tonlos. Sie hatte ihn als Kind so genannt und es dann scherzhaft weiterhin so gehandhabt. Dr. Norden hatte nichts dagegen. In seinen Augen war sie immer noch ein verspieltes Kind, wenn sie mittlerweile auch fast zwanzig Jahre jung war. "Dann erzähl mal, Laura", forderte er sie mit einem väterlichen Lächeln auf.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
bareMinerals Lippen-Make-up Lippenstift Gen Nud...
Topseller
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

bareMinerals präsentiert die unbegrenzten Möglichkeiten des Nude-Looks. Nude zum lässigen Brunch, sportlich im Fitness-Studio, alltagstauglich im Büro oder romantisch zum Date am Abend - Nude ist nicht nur eine Farbe, sondern ein Beauty-Statement mit unendlich vielen Facetten. Mit der neuen Lippen-Kollektion Gen Nude gehen bareMinerals und der Nude-Trend eine meisterhafte Liaison ein. Alle Produkte sind glutenfrei und wurden getreu der bareMinerals Überzeugung nicht an Tieren getestet.Beauty-Fans wissen: Matt ist das neue Glänzend. Frauen mit trockenen Lippen nehmen dennoch häufig Abstand davon, da spröde Lippen durch die matte Textur betont werden. Die Gen Nude Matte Liquid Lipcolors wurden mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen angereichert, um jeder Frau das Lippen-Erlebnis in trendigem Matt zu ermöglichen. Die cremig-matte Farbe der Gen Nude Matte Liquid Lipcolors basiert auf einer leichten, nicht klebrigen Textur, die lange hält und ein optimales Tragegefühl gewährleistet. Die hohe Pigmentierung sorgt für eine maximale Deckkraft. Die seidig-flüssige Formulierung mit feiner Vanille-Note gleitet mühelos über die Lippen und trocknet zu einem natürlich matten Finish. Der flexible Applikator deckt die Lippe bereits beim ersten Darübergleiten vollständig ab. In Kombination mit einem temperamentvollen Augen-Make-Up setzen Frauen mit der Gen Nude Matte Liquid Lipcolor ein unvergessliches Lippen-Statement.Erhältlich in den Farben: Smooch (blasses Lila), Swag (leicht rötliches Violett), Juju (tiefrotes Violett), Swank (beerenfarben), Kissyface (blass-pinkes Nude), Friendship (antikes Rosa), Cookie (heller Wassermelonen-Ton), Cult (zartes Beige), Wink (pinkes Nude), Bo$$ (blass-pinkes Beige).

Anbieter: parfumdreams
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Familie Dr. Norden Classic 42 - Arztroman (eBoo...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Daniel Norden ist verzaubert von der jungen Ärztin Dr. Fee Cornelius. Fee und Daniel heiraten. Er hat eine Praxis in München eingerichtet, Fee hilft ihm. Beide sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt; zunächst Daniel jun., bald darauf sein Bruder Felix. Nach den beiden Jungen, die Fee ganz schön in Atem halten, wird Anne Katrin geboren, die ganz besonders an dem geliebten Papi hängt und von allen nur Anneka genannt wird. Weiterhin bleibt die Familie für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen. Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas. Serie: Dr. Nr. Untertitel: Werden Sie in Erfüllung gehen? Dr. Norden freute sich, wenn Laura Lanzing ihn besuchte, wenn ihr auch selten etwas fehlte, aber wenn sie einen besonderen Traum gehabt hatte, mußte sie ihm diesen sofort erzählen. Das war schon in ihrer Kindheit so gewesen, und sie hatte es beibehalten, weil Dr. Norden der einzige war, der ihr zuhörte und sich nicht lustig über sie machte. Ihm wurden allerdings auch nur die Träume erzählt, die ihr zu schaffen machten, während man sich bei den vielen anderen, die schon ein Buch füllen konnten, fragen mußte, ob es nicht einfach nur Phantasiegeschichten waren. Man konnte sich nicht vorstellen, daß man etwas so deutlich träumen und dann auch noch nach dem Erwachen behalten konnte. Fee Norden träumte auch sehr intensiv, schreckte manchmal mit einem Schrei empor und schlug auch schon mal um sich, aber wenn sie erwachte, war alles nur schemenhaft vorhanden oder gar schon vergessen. Darüber hatten Daniel und sie sich oft unterhalten, weil auch Fee ihre Zweifel hatte, daß Laura tatsächlich soviel und so bildhaft träumen konnte, daß das Geschehen wie ein Film ablief. An diesem Tag kam Laura nicht leichtfüßig und fröhlich hereingewirbelt, sondern ganz langsam mit sehr nachdenklicher Miene und sah auch ziemlich blaß aus. "Ich hatte einen ganz scheußlichen Traum, Onkel Doc", sagte sie tonlos. Sie hatte ihn als Kind so genannt und es dann scherzhaft weiterhin so gehandhabt. Dr. Norden hatte nichts dagegen. In seinen Augen war sie immer noch ein verspieltes Kind, wenn sie mittlerweile auch fast zwanzig Jahre jung war. "Dann erzähl mal, Laura", forderte er sie mit einem väterlichen Lächeln auf.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Professor Bernhardi
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassiker aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Erster AktEin mäßiger Vorraum, der zu einem Krankenzimmer führt. Rechts eine Türe auf den Gang. Im Hintergrund Türe ins Krankenzimmer. Links ein ziemlich breites Fenster. In der Mitte mehr links ein länglicher Tisch, auf dem ein dickes Protokollbuch liegt, außerdem Mappen mit Krankengeschichten, Aktenstücke und allerlei Papiere. Neben der Eingangstüre ein Kleiderrechen. In dem Winkel rechts ein eiserner Ofen. Neben dem Fenster eine breite Etagère, zu oberst ein Ständer mit Eprouvetten, daneben einige Medizinflaschen. In den unteren Fächern Bücher und Zeitschriften. Neben der Mitteltüre beiderseits je ein geschlossener Schrank. An dem Kleiderrechen hängt ein weißer Kittel, ein Mantel, ein Hut. Über der Etagère eine ziemlich alte Photographie, das Professorenkollegium darstellend. Einige Sessel nach Bedarf.Schwester Ludmilla, etwa 28, leidlich hübsch, blaß, mit großen, manchmal etwas schwimmenden Augen, eben an der Etagère beschäftigt. Aus dem Krankensaal kommt Hochroitzpointner, 25 jähriger junger Mensch, mittelgroß, dick, kleiner Schnurrbart, Schmiß, Zwicker, blaß, das Haar sehr geschniegelt.HOCHROITZPOINTNER. Der Professor ist noch immer nicht da? Lang' brauchen die heut' unten. An den Tisch, eine der Mappen aufschlagend. Das ist jetzt die dritte Sektion in acht Tagen. Alles mögliche für eine Abteilung von zwanzig Betten. Und morgen haben wir wieder eine.SCHWESTER. Glauben Herr Doktor? Die Sepsis?HOCHROITZPOINTNER. Ja. Ist übrigens die Anzeige gemacht?SCHWESTER. Natürlich, Herr Doktor.HOCHROITZPOINTNER. Nachweisbar ist ja nichts gewesen. Aber es war sicher ein verbotener Eingriff. Ja, Schwester, da draußen in der Welt kommen allerlei Sachen vor. Er bemerkt ein geöffnetes Paket, das auf dem Tisch liegt. Ah, da sind ja die Einladungen zu unserm Ball. Liest. Unter dem Protektorate der Für

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Fürstenkrone 140 - Adelsroman
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Romane aus dem Hochadel, die die Herzen der Leserinnen höherschlagen lassen. Wer möchte nicht wissen, welche geheimen Wünsche die Adelswelt bewegen? Die Leserschaft ist fasziniert und genießt 'diese' Wirklichkeit. Der junge Mann, der seinen Fuchswallach eben an einen Baum gebunden hatte und nun am Waldrand rastete, mochte Ende Zwanzig oder Anfang Dreißig sein. Er trug einen schlichten braunen Reitanzug, genauso einen, wie ihn die hier ansässigen Gutsbesitzer trugen. Und doch gehörte er nicht zu diesen Herren; das sah man ihm an. Seine Hände waren schmal und weich, sein bartloses Gesicht eher blaß, so als würde es nur recht selten mit Sonne, Wind und Regen in Berührung kommen. Die dunklen, leicht gewellten Haare waren etwas zu lang, Mund und Nase ebenmäßig. Die Augen allerdings waren ein Kapitel für sich. Sie waren so dunkel wie die Früchte der Schlehen, die am Wegrand wuchsen, und hatten meist einen sanften Ausdruck, der sich aber schnell änderte, wenn er zornig war. Dann funkelten sie vor Wut, allerdings nie lange. Ernst Ullrich von Regenstein erkannte stets rechtzeitig, wann sich die Wut nicht für ihn lohnte, wann er einlenken mußte, um sein Ziel zu erreichen. Erst vor ein paar Tagen hatte er sich dem Befehl seines Vaters beugen müssen, hatte dabei jedoch einen längeren Urlaub herausgehandelt, den er vor allem für die Jagd verwenden wollte. Und diese Jagd beschränkte sich nicht nur auf das heimische Haar- und Niederwild, sondern auch auf Frauen und Mädchen. Es gefiel ihm immer wieder, eine Frau zu erobern, und je länger der Kampf dauerte, um so mehr bemühte er sich und siegte letzten Endes doch. Das weibliche Geschlecht mochte ihn eben, beginnend vom Backfisch bis zur Urgroßmutter. Man betrachtete ihn heimlich oder offensichtlich und fühlte sich geschmeichelt, wenn er diese Blicke auf seine unnachahmliche Art erwiderte. Den jungen Mann störte der Rummel um seine Person nicht, in der Residenz war es nun mal so. Aber hier, in dem kleinen Ort am Meer, konnte er endlich er selbst sein. Hier konnte er sich erholen – und seine Pflichten für eine Weile vergessen. Während er gerade über diese Pflichten nachdachte und dabei seinen Mund mürrisch verzog, war er ein Stückchen in den Wald gegangen, blieb jedoch plötzlich stehen und versteckte sich instinktiv hinter einem Holunderstrauch. Nicht weit von ihm entfernt erblickte er ein Mädchen beim Sammeln von Blaubeeren. Sie war hübsch, soweit er es feststellen konnte, und schlank und blond und anscheinend noch sehr jung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Lieb Vaterland
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Lieb Vaterland' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: 'Karl Feddersen hatte inzwischen mit seinem Bruder im Hotel Adlon diniert. Alexandre Feddersen war blond und blauäugig, von unverkennbar teutonischem Typus wie er, aber kleiner und von schmächtiger Gestalt. Paris, sein langjähriger Aufenthaltsort, hatte auf ihn abgefärbt. Sein Gesicht war blaß und nervös, er gestikulierte im Sprechen viel mit den Händen. Mit seinem Spitzbart und dem Zwicker vor den Augen erinnerte er an einen französischen Advokaten.' Rudolph Stratz (1864-1936) war ein erfolgreicher Romanschriftsteller.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Mami 1744 - Familienroman
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marlene wurde blaß. Fester preßte sie den Hörer des schnurlosen Telefons ans Ohr. Ihr hübsches Gesicht verzog sich, als hätte sie Schmerzen. »Nein«, flüsterte sie entsetzt. Sie schüttelte den Kopf mit dem schulterlangen dunklen Haar. Der Blick ihrer schönen braunen Augen wurde verzweifelt. Angestrengt lauschte sie auf die Stimme aus dem Gerät. Für einen Moment schloß Marlene die Augen, atmete schwer. Es war, als müßte sie Kraft schöpfen, um sprechen zu können. »Ich komme selbstverständlich«, flüsterte sie bedrückt. »Wann? Ich fahre so bald wie möglich weg und kann morgen bei euch sein. Es tut mir ja so leid... so furchtbar leid.« Marlene preßte die Lippen aufeinander und schluckte mehrmals. Dabei rannen die Tränen über ihr jugendliches Gesicht. »Ja, bis morgen. Und danke, Arne, daß du mich informiert hast.« Gewohnheitsmä ßig schaltete Marlene das Gerät ab und legte es auf den Früh stücks tisch. Sie wurde sich dieser Handlung gar nicht bewußt. Ihr Blick ging in die Ferne. Die sanften Hügel der Toskana waren dort zu sehen, bepflanzt mit Reben und Olivenbäumen, unterbrochen von kleinen Eichenwäldern, vor denen lange Ketten uralter Zypressen standen. Dunkel hoben sie sich vom wolkenlosen blauen Himmel ab. Doch Marlene hatte keinen Blick für die liebliche Landschaft. Es waren ganz andere Bilder, die durch ihre Gedanken geisterten. Celestino Piotta, ihr Ehemann, hatte sie aufmerksam beobachtet. Er war einundfünzig und damit genau zwanzig Jahre älter als Marlene. Seine ständig schwelende Eifersucht hatte vermutlich ihre Ursache in diesem Altersunterschied.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Lieb Vaterland
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Aus dem Buch: 'Karl Feddersen hatte inzwischen mit seinem Bruder im Hotel Adlon diniert. Alexandre Feddersen war blond und blauäugig, von unverkennbar teutonischem Typus wie er, aber kleiner und von schmächtiger Gestalt. Paris, sein langjähriger Aufenthaltsort, hatte auf ihn abgefärbt. Sein Gesicht war blaß und nervös, er gestikulierte im Sprechen viel mit den Händen. Mit seinem Spitzbart und dem Zwicker vor den Augen erinnerte er an einen französischen Advokaten.' Rudolph Stratz (1864-1936) war ein erfolgreicher Romanschriftsteller.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Arzt vom Tegernsee 13 - Arztroman
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Baumann ist ein echter Menschenfreund, rund um die Uhr im Einsatz, immer mit einem offenen Ohr für die Nöte und Sorgen seiner Patienten, ein Arzt und Lebensretter aus Berufung, wie ihn sich jeder an Leib und Seele Erkrankte wünscht. Seine Praxis befindet sich in malerischer, idyllischer Lage, umgeben von Bergen, Hügeln und kristallklaren Bergseen – in Deutschlands beliebtestem Reiseland, in Bayern, wo die Herzen der Menschen für die Heimat schlagen. Der ideale Schauplatz für eine besondere, heimatliches Lokalkolorit vermittelnde Arztromanserie, die ebenso plastisch wie einfühlsam von der beliebten Schriftstellerin Laura Martens erzählt wird. Die große Serie Der Arzt vom Tegernsee steht für Erfolg – Arztroman, Heimatroman und romantischer Liebesroman in einem! An diesem Nachmittag hatte Dr. Eric Baumann keine reguläre Sprechstunde, sondern behandelte nur Patienten, die Akupunktur oder Neuraltherapie erhielten. Tina Martens, seiner Sprechstundenhilfe, hatte er freigegeben, da sie etwas Wichtiges zu erledigen hatte. So war außer ihm und den Patienten nur noch Franziska Löbl in der Praxis. Sie hatte zwei Kinder und einen älteren Mann, der an Arthrose litt, zur Krankengymnastik bestellt. 'Seit ich bei Ihnen in Behandlung bin, geht es mir entschieden besser, Herr Doktor', meinte Marianne Schönfeld. Sie wagte sich kaum zu rühren, aus Angst, die Akupunkturnadeln, die in ihrem Körper steckten, könnten herausfallen. 'Ich bin nicht mehr so müde und gereizt wie noch vor einigen Wochen. Außerdem haben meine Nervenschmerzen und Empfindungsstörungen nachgelassen. Und stellen Sie sich vor, seit zwei Tagen kann ich sogar nachts wieder durchschlafen, ohne zuvor eine Schlaftablette genommen zu haben.' 'Das freut mich, Frau Schönfeld', erwiderte Dr. Baumann herzlich. Er konnte ihr ansehen, daß es tatsächlich mit ihr aufwärts ging. Sie wirkte zwar immer noch wie ein Schatten ihrer selbst, etwas verhuscht und scheu, doch in ihren Augen gab es wieder Leben, und ihre Haut, die gelblich blaß gewesen war, bekam langsam etwas Farbe. Zudem hatte sie auch an Gewicht zugenommen. Ein flüchtiges Lächeln umhuschte die Lippen der Kranken. 'Stellen Sie sich vor, ich werde heute abend ausgehen', sagte sie, und plötzlich begannen ihre Augen zu leuchten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot